Freitag | 20. Oktober 2023 | 18 - 24 Uhr

Gebr. Steimel GmbH & Co. Maschinenfabrik

Unternehmen: Gegründet 1878 fertigt Gebr. Steimel heute mit ca. 180 Beschäftigten Pumpen, Automatisierungssysteme und Zentrifugen für industrielle Anwendungen am Standort Hennef und vertreibt diese weltweit.

Für die Förderung zahlreicher unterschiedlicher Medien wie See- oder Meerwasser zur Kühlung von Großmotoren, Farben und Lacke, Bitumen, Schokoladenmassen, Lebensmittel sowie Schmieröle und Fette entwickelt und produziert Gebr. Steimel zahlreiche Pumpentypen. Im Produktbereich des Anlagenbaus geht es primär um die Prozesstechnik, die Rückgewinnung und das Recycling von Kühlschmierstoffen, die Behandlung von Schüttgütern und empfindlichen Teilen sowie um Automatisierungstechnik.

Programm: Erfahren und erleben Sie während der Führung die Komplexität der industriellen Pumpentechnik. Am Beispiel einer Kreiselpumpe für die Motorkühlung eines Großmotors werden Konstruktion, Fertigung, Montage und Prüfung der Pumpe gezeigt. Die Führung zeigt anschaulich, wie umfangreich und aufwändig heute die Qualitätssicherung und Fertigung in einem produzierenden Unternehmen, das die Automobil-, Schiffsbau-, Lebensmittel-, chemische und metallverarbeitende Industrie beliefert, betrieben wird.

Im Technikum des Anlagenbaus lernen Sie die Funktionsweise einer Industriezentrifuge kennen, den Einsatzzweck eines Spänebrechers sowie Anwendungen aus der Automatisierungstechnik mittels MaterialHandlings- und Palettiersystemen.

Adresse

Gebr. Steimel GmbH & Co.
Johann-Steimel-Platz 1
53773 Hennef

www.steimel.com

Programm

R Reservierungspflichtig

Firmenführung
18:00 + 20:00
Dauer 120 Min.

Anreise

Keine Eigenanreise möglich!

S Shuttlebus ab Stadtwerke Troisdorf:
Abfahrt 17:35 + 19:35 Uhr