Grußworte der Initiatoren

Technik – Inspiration und Faszination zugleich

Technik sorgt seit es sie gibt dafür, dass Menschen ein besseres Leben führen können. Technik ist wesentlich, um Lebensgrundlagen zu erhalten und fördert soziales Miteinander und soziale Verantwortung.

Technik ist in diesem Sinne Motor der Zukunft, war es immer und bleibt es auch. Gerade jetzt brauchen wir technische Innovationen und Entwicklungen, um in Deutschland und in unserer Region Lösungen für die wesentlichen Zukunftsfragen zu entwickeln und junge Menschen zu Innovationstreibern und Zukunftsgestaltern auszubilden.

Wir von VDI und VDE haben das Ziel, genau dies zu fördern und zu unterstützen. Dabei ist die Nacht der Technik ein wichtiger Pfeiler unseres Engagements. Sie wird nun schon zum achten Mal in Köln und Bergisch Gladbach stattfinden. Wir möchten dabei einem großen Publikum interessante und spannende Einblicke in Unternehmen und Organisationen in

Köln und Bergisch Gladbach geben. Junge Menschen sollen dabei für einen möglichen Ausbildungsplatz, ein (duales) Studium oder einen neuen Arbeitsplatz begeistert werden.

Lassen Sie sich von den angebotenen Themen inspirieren. Suchen Sie den Dialog und profitieren Sie vom Austausch mit den Unternehmen.

VDI und VDE freuen sich mit dem gesamten Organisationsteam auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen eine aufregende Nacht der Technik Köln 2022.

M.Sc. (TU) Dipl.-Ing. (FH) Horst Behr, Vorsitzender VDI Kölner Bezirksverein e.V.

Dipl.-Ing. Frank Winheller, Vorsitzender VDE Bezirk Köln e.V.

Dipl.-Ing. Hans-Arnold Büscher, Projektleiter Nacht der Technik Köln (VDI)