Technik sehen, verstehen, erleben

Weitere Techniknächte
Köln (21.06.2024)
Bonn/Rhein-Sieg (26.09.2025)
Rhein-Erft (13.06.2025)
Oberberg (09.05.2025)
Aachen (21.03.2025)
Landkreis Altenkirchen (27.09.2024)

Atlas Copco Energas GmbH

Unternehmen: Die Kölner Atlas Copco Energas GmbH gehört zur Atlas Copco Gas and Process und entwickelt und fertigt Turbomaschinen für die Gas- und Prozessindustrie. Das Unternehmen ist weltweit führend in der Kompressoren- und Turboexpander-Technologie, vor allem in Bezug auf innovative Produktentwicklung und Kundenservice. In den Bereichen Energie-Erzeugung (konventionell und erneuerbar), Luftzerlegung, Chemie und Petrochemie und Flüssigerdgas sowie den Anwendungen im Zusammenhang mit Dekarbonisierung der Industrie sind die Maschinen weltweit im Einsatz.

In seine wegweisenden Produkte fließen 40 Jahre Engineering-Expertise und industrielles Know-how ein. Um seine Position als Global Player zu wahren und zu erweitern, setzt das Unternehmen auch auf umfassende Projektplanung, dezidierte Service-Leistungen und einen ständigen Dialog mit den Kund:innen. Die Verpflichtung zur Innovation und Interaktion zahlen sich aus: Bislang hat Atlas Copco Gas and Process allein aus Köln weltweit über 8.000 Maschinen geliefert. Als ausbildender Betrieb mit eigenem Ausbildungszentrum investiert Atlas Copco Energas zudem in seine Zukunft.

Programm: In der Nacht der Technik erleben die Besucher:innen, welch wichtige Rolle die Turbokompressoren und Expansionsturbinen in zukunftsträchtigen Anwendungen spielen. Vor allem wenn es darum geht, CO2-Emissionen zu reduzieren. Die Maschinen sind bereits jetzt schon in den erneuerbaren Energien, der Wärmewende und Prozessen der Kreislaufwirtschaft präsent.

In den Werkshallen können die Besucher:innen miterleben, wie die Maschinen mit modernster Fertigungstechnologie gebaut werden und können alle Stufen der Produktion beobachten. Diese sind Seite an Seite untergebracht, um nahtlose und effiziente Arbeitsabläufe zu garantieren, wenn sich die Techniker:innen um die Herzstücke, darunter Laufräder und Getriebe, kümmern.

Die Besucher:innen erleben, wie umfangreiche Simulationen und Probeläufe in einem ultramodernen Testfeld die Funktionstüchtigkeit der Maschinen auf den Prüfstand stellen, bevor diese via Schiff, Schiene oder Straße ihre Reise zur Kund:in antreten. Die Technologie von Atlas Copco Energas ist in aller Welt im Einsatz.

Adresse

Atlas Copco Energas GmbH
Schlehenweg 15
50999 Köln

www.atlascopco-gap.com

Programm

R Reservierungspflichtig

Führung »Innovativen Maschinenbau live erleben«
18:30 + 20:15 + 22:00
Dauer 90 Min.

Bitte beachten: Ab 13 Jahren. Festes Schuhwerk erforderlich

R Reservierungspflichtig

U23: Vorstellung Ausbildungszentrum und Werksführung
18:30
Dauer 90 Min.

Bitte beachten: Ab 15 Jahren. Festes Schuhwerk erforderlich

Anreise

Eigenanreise nicht möglich!

S Shuttlebus ab Drehkreuz City
Hinfahrt: 18:00 + 19:45 + 21:30 Uhr
Rückfahrt: 20:15 + 22:00 + 23:45 Uhr