Technik sehen, verstehen, erleben

Weitere Techniknächte
Köln (21.06.2024)
Bonn/Rhein-Sieg (26.09.2025)
Rhein-Erft (13.06.2025)
Oberberg (09.05.2025)
Aachen (21.03.2025)
Landkreis Altenkirchen (27.09.2024)

DEUTA-WERKE GmbH

Unternehmen: DEUTA-WERKE entwickelt innovative Produkte in den Bereichen Geschwindigkeits-Sensoren, Multifunktions-Rekordern, Anzeigegeräte und Multifunktions-Terminals für sichere Geschwindigkeitssysteme von Schienenfahrzeugen. 280 Mitarbeiter:innen entwickeln, qualifizieren und produzieren am Standort Bergisch Gladbach zuverlässige und robuste High-End-Technologie für den Zugverkehr und die Industrie.

Programm: Jeder kennt die »Blackbox« in Passagierflugzeugen, aber wussten Sie, dass Züge weltweit mit einem sogenannten REDBOXRekorder ausgestattet sind? Und dass dieser ausgerechnet in Bergisch Gladbach entwickelt und hergestellt wird?

Nach der Nacht der Technik wird Ihnen in Sachen Sicherheitssysteme für Züge so leicht keiner mehr etwas vormachen. Denn bei der interaktiven Exponatausstellung der DEUTA-WERKE erfahren Sie einfach alles über modernste Technik im Führerstand. Entdecken Sie, wie Multifunktions- Terminals mit IconTrust® nicht nur sicher, sondern safe werden (bis SIL3), welche Härtetests Produkte vor der Serienherstellung durchlaufen müssen und wie Geschwindigkeit gemessen wird.

Bei einem Rundgang durch die Produktionshallen lernen die Besucher:innen alle Fertigungsschritte – von der Montage bis zum Geräteendtest – kennen und werden verstehen, warum Schienenfahrzeuge zu den sichersten Verkehrsmitteln der Welt gehören.

Adresse

DEUTA-WERKE GmbH
Paffrather Str. 140
51465 Bergisch Gladbach

www.deuta.de

Programm

Ohne Reservierung

Interaktive Exponatenausstellung:
»Haben Züge eine Blackbox und wie misst man Geschwindigkeit?«
18:00 bis 24:00 Uhr
Dauer 20 Min.

Führung durch den Fertigungsbereich mit Einblick in die Boardbestückung
18:00 bis 24:00 Uhr
Dauer 20 Min.

Vorträge zu MINT-Berufen
18:30 + 19:30 + 20:30 + 21:30 Uhr
Dauer 20 Min.

U23-Programm »Das duale Studium bei DEUTA«
18:00 bis 24:00 Uhr

Anreise

Eigenanreise möglich:
P Kostenfreie Parkplätze
H Belkaw Arena: Buslinien 222, 227 und 435
S Shuttlebuslinie Bergisch Gladbach