Technik sehen, verstehen, erleben

Weitere Techniknächte
Köln (03.07.2026)
Bonn/Rhein-Sieg (26.09.2025)
Rhein-Erft (13.06.2025)
Oberberg (09.05.2025)
Aachen (21.03.2025)
Landkreis Altenkirchen (27.09.2024)

EASA – Agentur der Europäischen Union für Flugsicherheit

Unternehmen: Mitten im Herzen von Köln, im ehemaligen Gebäude der Bundesbahndirektion, hat seit 2016 die Agentur der Europäischen Union für Flugsicherheit EASA mit ihren über 800 Mitarbeiter:innen ihren Hauptsitz. Die EASA öffnet ihre Türen damit Sie hautnah miterleben können, wie Flugsicherheit und Flugnachhaltigkeit auf Europäischer und auf globaler Ebene von Köln aus gewährleistet werden.

Programm: Die Luftfahrt entwickelt sich ständig weiter. Denken Sie zum Beispiel an urbane Luftverkehrsdienste wie Lufttaxis oder die Auslieferung von Gütern durch Drohnen. Zugleich besteht eine der größten Herausforderungen dieser Zeit darin, die Luftfahrt umweltfreundlicher und nachhaltiger zu gestalten. Die EASA gibt Ihnen Einblick in die Zukunft für eine nachhaltige Luftfahrt, neue Technologien, wie Elektro- und Wasserstoffantrieb, nachhaltige Treibstoffe, und andere innovative Technologien, die zur Verringerung der CO2-Emissionen beitragen werden.

Weitere wichtige innovative Bereiche der Luftfahrt liegen im Bereich der virtuellen/erweiterten Realität, der künstlicher Intelligenz (KI), der voranschreitenden Digitalisierung sowie des Flugbetriebs in großer Höhe oder mit Überschallgeschwindigkeit. Ein weiterer großer Aufgabenbereich der EASA besteht darin, einen sicheren Betrieb von Drohnen und Flugzeuge, die Senkrechtstarts und -landungen (Vertical Take-Off and Landing, VTOL) vollziehen können, in ganz Europa zu gewährleisten und damit eine innovative Luftmobilität zu ermöglichen.

Was bedeutet all das für die Zertifizierung von neuen Typen von Flugzeugen? Wie wird ein Flugzeug geprüft und zugelassen? Welche Teile werden dabei unter die Lupe genommen? Und was passiert, wenn Flugzeuge ihre letzte Reise antreten? Wie entstehen die Gesetze für Flugsicherheit und Nachhaltigkeit, und wie können solche Gesetze mit dem neuesten Stand der Technologien mithalten?

Alles, was es über die Luftfahrt und über die vielseitigen Aufgaben der EASA zu erzählen gibt, erfahren Sie an diesem Abend direkt von den Expert:innen vor Ort. Zudem wird eine breite Reihe spannender Exponate gezeigt, wie zum Beispiel ein Segelflugzeug, ein Korb eines Heißluftballons, und eine Tür eines Airbus A380. Im Flugsimulator kann man sich als Kapitän:in eines der modernsten Passagierflugzeuge der Welt fühlen und die Aussicht vom Cockpit genießen.

Adresse

EASA — Agentur der Europäischen Union für Flugsicherheit
Konrad-Adenauer-Ufer 3
50668 Köln

www.easa.europa.eu/light

Programm

Ohne Reservierung

»Sicherheit und Nachhaltigkeit im Flugverkehr«
18:30 + 19:30 + 20:30 + 21:30 + 22:30 Uhr
Dauer 30 Min.

»Besuch interaktiver Stationen«
18:00 bis 24:00 Uhr

Anreise

Eigenanreise möglich:

P Kostenpflichtige Parkplätze
H Dom Hbf: Linien 5, 16 und 18, versch. S-Bahnen und REs; Breslauer Platz/Hbf: Linien 16 und 18
S Shuttlebuslinie Rhein-Süd