Technik sehen, verstehen, erleben

Weitere Techniknächte
Köln (03.07.2026)
Bonn/Rhein-Sieg (26.09.2025)
Rhein-Erft (13.06.2025)
Oberberg (09.05.2025)
Aachen (21.03.2025)
Landkreis Altenkirchen (27.09.2024)

Toyota Deutschland GmbH

Unternehmen: Den Weg in die Klimaneutralität ebnet Toyota seit mehr als 25 Jahren. Schon im vorherigen Jahrtausend rollt mit dem Prius das erste elektrifizierte Modell auf den Markt: Die Kombination aus Benzinund Elektromotor, die der Hybridpionier salonfähig gemacht hat, kommt inzwischen in weltweit mehr als 25 Millionen Hybridfahrzeugen zum Einsatz – in Luxuslimousinen genauso wie in Kleinwagen, in Sportwagen wie in SUV. Voll-Hybride, extern aufladbare Plug-in-Hybride, reine Elektro- und Brennstoffzellenautos bilden das Rückgrat für die konsequente Multi-Pathway-Strategie, was »Technologieoffenheit« bedeutet. Mit dem Ziel, die ehrgeizigen Nachhaltigkeitsziele so schnell wie möglich zu erreichen.

Der einstige Webstuhlhersteller vollzieht dabei einen Wandel – vom klassischen Autobauer zum ganzheitlichen Mobilitätsdienstleister. Unterschiedliche Antriebsarten und -konzepte, unterschiedliche Verkehrsträger und Einsatzgebiete sowie unterschiedliche Menschen und Zielgruppen, nahezu jeder Aspekt wird einbezogen. Toyota nennt das »Mobilität für alle«. Der Mobilitätsanbieter beschränkt sich nicht allein auf ein breites Portfolio umweltverträglicher Verkehrsmittel. Lieferketten und Produktionsstandorte werden genauso klimaneutral, Brennstoffzellen-Generatoren liefern nachhaltigen Strom und tragen zu einer nachhaltigen Gesellschaft bei – auch abseits des Verkehrssektors.

Programm: Lebendig werden lässt Toyota Deutschland diese Vielseitigkeit in der Toyota Collection: Die einzigartige Sammlung präsentiert viele Meilensteine der Modellgeschichte in einer spannenden Ausstellung am Kölner Unternehmenssitz – vom klassischen Verbrenner und sogar Formel 1-Motoren über das erste Hybridmodell Prius bis hin zu aktuellen Vorreitern wie der Brennstoffzellenlimousine Mirai.

Neben Führungen durch die Toyota Collection werden auch Vorträge über die dekarbonisierte Mobilität der Zukunft angeboten. Darüber hinaus zeigen Schüler:innen des zdi-Zentrum LNU-Frechen Rhein-Erft LIVE die Produktion von Wasserstoff. In einem kleinen »Makerspace« werden kleine Giveaways für die Besucher:innen hergestellt. Diese werden mit CAD-Software am Computer konstruiert und anschließend mit 3D-Druckern in reale Objekte aus Kunststoff verwandelt. Die nächste Generation von Ingenieur:innen at work!

Auf dem Firmengelände dürfen die Besucher:innen die Zukunft in einem Wasserstofffahrzeug sogar selber Probe fahren. Als absolutes Highlight besteht die Möglichkeit, einen einmaligen Blick in die »heiligen Hallen« von Toyota Gazoo Racing Europe zu werfen und von Entwicklungsingenieur: innen Hochleistungsmotoren wie den Wasserstoff-Verbrenner gezeigt und erklärt zu bekommen.

Adresse

Toyota Deutschland GmbH
Toyota-Allee 2
50858 Köln

www.toyota.de

Programm

Offenes Programm

»Toyota Collection«
18:00 bis 24:00 Uhr

Führung durch die Toyota Collection
18:00 + 20:15 + 22:15 Uhr

Vortrag »Wie fahren wir in (die) Zukunft?«
19:15 + 21:15 + 23:15 Uhr
Dauer 30 Min.

Demonstration Wasserstoffproduktion & 3D-Druck mit dem zdi-Zentrum LNU-Frechen
19:45 Uhr + 20:45 + 21:45 Uhr

Probefahren eines Wasserstofffahrzeugs
18:00 bis 24:00 Uhr

Bitte beachten:
– Während der Veranstaltung werden Foto- und Videoaufnahmen gemacht
– Anmeldung für das Probefahren

 

Anreise

Eigenanreise möglich:

P Kostenfreie Parkplätze
H Köln-Marsdorf: Linie 7
S Shuttlebus ab Drehkreuz Ehrenfeld
Hinfahrt: 17:50 bis 22:50 Uhr, jede Stunde
Rückfahrt: 18:15 bis 0:15 Uhr, jede Stunde

S Shuttlebus ab Drehkreuz City
Hinfahrt: 17:15 bis 23:15 Uhr, jede Stunde
Rückfahrt: 18:45 bis 23:45 Uhr, jede Stunde