Technik sehen, verstehen, erleben

Weitere Techniknächte
Köln (03.07.2026)
Bonn/Rhein-Sieg (26.09.2025)
Rhein-Erft (13.06.2025)
Oberberg (09.05.2025)
Aachen (21.03.2025)
Landkreis Altenkirchen (27.09.2024)

Rhein-Erft Akademie GmbH

Unternehmen: Die Rhein-Erft Akademie ist das Bildungsunternehmen der Region Rhein-Erft und darüber hinaus. Sie bietet ein breites Spektrum nicht nur im Bereich Ausbildung, sondern auch im Bereich Weiterbildung und Studium. In eigenen modernen Werkstätten, Laboren und im Produktionstechnikum werden die Fachkräfte von morgen ausgebildet.

Programm: In den beeindruckenden Werkstätten finden Sie über 30 voll ausgestattete Arbeitsplätze, Schweißkabinen und moderne Maschinen. Hier können Sie mittels Augmented Reality verschiedene Schweißarten wie Lichtbogenhandschweißen ausprobieren, an Pneumatikübungsboards Druckluftleitungen nach System stecken und verschiedene Getriebearten kennenlernen.

Besichtigen Sie auch die »Erfindungen« unserer Azubis: Den »Cocobreaker «, den »Druckmaster 300« und den »Robo-Arm«, diese mechatronischen Systeme vereinen das gesammelte Wissen aus Automatisierungsund Metalltechnik und sind das Ergebnis von Projektarbeiten. Sie repräsentieren, wofür die Rhein-Erft Akademie steht: DIE EIGENE PRAXIS innerhalb der Ausbildung. Begeben Sie sich auf einen Spaziergang durch das Produktionstechnikum. In diesem digital gesteuerten Lernchemiewerk im Maßstab 1:10 lassen sich alle Prozesse abbilden, die die Auszubildenden auch im späteren Berufsalltag z. B. im Chemiepark Knapsack erwarten.

Der Shuttlebus fährt ab 17:50 Uhr jede halbe Stunde die Rhein-Erft Akademie an.

Adresse

Industriestraße 149
50354 Hürth

www.rhein-erft-akademie.de

Programm

O Ohne Reservierung

Führung »Große Anlagen zum Üben!«
18:00 + 19:30 + 21:00 + 22:30 Uhr
Dauer 45 Min. zzgl. 20 Min. An- und Abreise

»Technik selber erleben!«
18:00 bis 24:00 Uhr
Dauer ca. 15 Min. pro Übung zzgl. 20 Min. An- und Abreise

Anreise

Eigenanreise möglich
P Kostenfreie Parkplätze am Feierabendhaus Knapsack
S Teilnahme nur per Shuttlebus ab Feierabendhaus Knapsack ab 17:50 Uhr, jede halbe Stunde