TH Köln – Campus Deutz

Unternehmen:
Die Technische Hochschule Köln – kurz TH Köln – zählt zu den innovativen und forschungsstarken Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Gut die Hälfte der mehr als 26.000 Studierenden in den rund 100 Bachelor- und Masterstudiengängen studiert in ingenieurwissenschaftlichen Fächern. In Lehre und Forschung stehen Zukunftsfragen wie Klimawandel, Energieversorgung, Ernährungssicherheit und demographischer Wandel im Fokus. An der neu gegründeten Fakultät für Raumentwicklung und Infrastruktursysteme werden vor allem die Themenfelder Energiewende, Mobilität, Wasserwirtschaft, Klimaschutz, Freiraum- und Landschaftsplanung sowie Digitalisierung im Kontext nachhaltiger Raum und Standortentwicklung in den Blick genommen. Bei der Entwicklung von innovativen Lösungsstrategien für die wichtigen Fragen unserer Zeit arbeiten die Forscherinnen und Forscher interdisziplinär sowie im engen Zusammenspiel mit lokalen, nationalen und internationalen Partnern.

Programm:
Wie verändert sich bauliches Planen und architektonisches Entwerfen durch die Digitalisierung? Den Stand der technischen Weiterentwicklung zeigen Ihnen anschaulich unsere Architekturstudierenden am Beispiel eines Holzgebäudes, das sie zusammen mit Auszubildenden der Handwerkskammer zu Köln im Projekt InterACT entwickeln haben. Im Maßstab 1:1 wird der Entwurf jetzt am Campus Deutz der TH Köln gebaut und soll als offener Lehr- und Lernraum für digitale Prozesse allen Studierenden zur Verfügung stehen.

Adresse

Feierabendhaus Knapsack
Industriestraße 249
50354 Hürth

www.th-koeln.de

Programm

TECHNIKNACHT-EXPO

Bauliches Planen und architektonisches Entwerfen digital
18.00–24.00 Uhr

Filmprogramm:
Kurzfilme über das Projekt Campus Rhein-Erft und über anwendungsorientierte Forschung zu Zukunftsfragen
18.00–24.00 Uhr

Anreise

Individuell
P Kostenfreie Parkplätze vorhanden