Technik sehen, verstehen, erleben

Weitere Techniknächte
Köln (03.07.2026)
Bonn/Rhein-Sieg (26.09.2025)
Rhein-Erft (13.06.2025)
Oberberg (09.05.2025)
Aachen (21.03.2025)
Landkreis Altenkirchen (27.09.2024)

YNCORIS Werkfeuerwehr

Unternehmen: Sicherheit hat oberste Priorität im Chemiepark Knapsack. Das gilt insbesondere für den Notfall. Die Werkfeuerwehr des Chemieparks steht für alle Unternehmen am Standort rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr bereit. Bei einem Ereignis beginnen die erfahrenen und speziell ausgebildeten Feuerwehrleute innerhalb von fünf Minuten an jedem Ort im Chemiepark mit der Schadensbekämpfung. Neben der Gefahrenabwehr stellt die Werkfeuerwehr den Rettungsdienst und sorgt für die Wartung von Atemschutz- und Feuerlöscheinrichtungen. Damit aus möglichen Gefahren erst gar kein Ereignis wird, berät das Team zur Sicherheit bei Stillständen sowie zum vorbeugenden Brandschutz, erstellt Brandschutzkonzepte für Anlagen und bildet Brandschutzhelfer:innen aus. Die Werkfeuerwehr ist Teil der YNCORIS GmbH & Co. KG, die mit über 1.200 Mitarbeiter:innen und einem Jahresumsatz von rund 220 Millionen Euro zu den führenden Industriedienstleistern in Deutschland gehört und den Chemiepark betreibt.

Programm: Die Anforderungen an die Brandbekämpfer:innen im Chemiepark sind hoch. Auch die Fahrzeuge weichen deutlich vom Standard öffentlicher Feuerwehren ab. Der Chemiepark Knapsack verfügt über hochmoderne Fahrzeuge mit leistungsstarker Technik, die in dieser Form einzigartig sind. Während der Nacht der Technik können Sie Industriebrandschutz mit Technik zum Anfassen erleben.

Begutachten Sie die acht Fahrzeuge und ihr Rettungsgerät, darunter das Großtanklöschfahrzeug, die Teleskopmastbühne oder den Gerätewagen Logistik. Tauschen Sie sich mit den Feuerwehrleuten über Leistungsmerkmale, Einsatzbereiche und persönliche Erfahrungen aus.

Sie möchten selbst aktiv werden? Dann bekämpfen Sie gemeinsam mit den Feuerwehrleuten einen Entstehungsbrand. Wenn Sie Teil des Teams werden wollen, lohnt sich ein Besuch ebenfalls. Die Werkfeuerwehr bildet regelmäßig aus. Voraussetzung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung im Handwerk oder als Notfallsanitäter:in.

Adresse

Feierabendhaus Knapsack
Industriestraße 249
50354 Hürth

www.yncoris.com

Programm

O Ohne Reservierung

Vorstellung der Feuerwehrfahrzeuge
18:00 bis 24:00 Uhr

»Feuerlöschtrainer«
18:00 bis 24:00 Uhr

Anreise

Eigenanreise möglich
P Kostenfreie Parkplätze am Feierabendhaus Knapsack
H Shuttlebus ab Hürth-Hermülheim, Stadtbahnlinie 18